Forster Jonge starten schwungvoll in die neue Session

Sessionsorden 2022/2023 – 8 Jahre Red Ladys

Am Samstag feierten die Forster Jonge mit ihrem Ordensfest den Start in die Session 2022/2023. Nachdem auch diese Veranstaltung in den letzten beiden Sessionen der Corona Pandemie zum Opfer gefallen ist, war die Freude natürlich riesig, das Ordensfest wieder in gewohntem Rahmen feiern zu können.

In diesem Jahr fand die Veranstaltung erstmals in der Event Location DancePoint, in Aachen/Eilendorf statt.

Sessionsorden 2022/2023 – 8 Jahre Red Ladys

Das Ordensfest wurde durch den sichtlich erfreuten Forster Jonge Präsidenten „Guido Lübcke“ eröffnet. In seinen Grußworten brachte er zum Ausdruck, wie sehr er sich auch persönlich freut, endlich wieder gemeinsam mit seiner Gesellschaft Karneval feiern zu dürfen. Gleich nach Eröffnung der Veranstaltung, wurde durch „Marion Maaßen“ (Geschäftsführerin der KG) und „Ilona Dautzenberg“ (1.Vorsitzende der KG) der neue Sessionsorden feierlich enthült und den Mitgliedern und Gästen präsentiert. Der diesjährige Orden ist der Showtanzgruppe „Red Ladys“ gewidmet, die ihr 8 jähriges Bestehen feiern. Passend dazu, vertanzt die Gruppe in diesem Jahr ein Medley, aus allen Tänzen der letzten Jahre.

Eine bunter Mix aus Tanz und Gesang

Mariechen der KG – Sylvia Lübcke und Lena-Sophie Sion

Die ersten beiden Tänze des Abends gehörten den Mariechen der Gesellschaft. Sowohl die 1.Marie der KG, „Sylvia Lübcke“, als auch das Kindermariechen, „Lena-Sophie Sion“, wussten mit ihren tänzerischen Darbietungen zu überzeugen und wurden mit einer großen Portion Applaus belohnt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung durfte natürlich auch das Tanzpaar der KG, „Christine und Holger Sion“, also auch die Red Ladys, den Gästen ihre neuen Tänze präsentieren.

Während des kurzweiligen Abends, präsentierten auch zahlreiche befreundete Gastvereine auf der Bühne ihr neues Sessionsprogramm. Hier zeigte sich, das die Vereine dem Publikum möglichst viel Abwechslung bieten möchten. Neben dem klassischen Mariechentanz, oder einem schmissigen Showtanz, hatten auch fast alle Gesellschaften einen musikalischen Programmpunkt dabei.

AKC Royal Aachen

Die Forster Jonge freuten sich über Besuch von: KV Fidele Freunde, AKC Royal, KG De Bahkäuvjere, AKC Turmschwalben, Rübezahl Silesia, KG Närrische 11, CC Aachener Stadtkadetten, Kohlscheider Tanzfreunde, sowie der Designierten Brander Bürgerprinzessin Melanie I. mit Hofstaat.

Im Vorfeld der Veranstaltung fand noch der jährliche Fototermin statt. Eine kleine Auswahl von Bildern findet Ihr hier. Bedanken möchten sich die gesamte KG an dieser Stelle nochmal beim Fotografen „Gustav Pohland“.

Bilder vom Ordensfest findet Ihr auf der Facebook Seite von Gustav PohlandHier geht es direkt zum Album.

Einen Pressebericht zur Veranstaltung findet Ihr auf dem Karnevalsportal Oche-Alaaf.Com. Hier geht es direkt zum Bericht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*